Autoimmunerkrankungen natürlich behandeln - Schwerpunkt: Psoriasis, Lupus erythematodes, Sklerodermie

Dozent: Bernhard Deipenbrock

Die rasante Zunahme von Autoimmunerkrankungen signalisiert die allgemeine Überforderung des Immunsystems. Viele Autoimmunerkrankungen sind bisher unzureichend verstanden und werden nicht kausal behandelt. Der Dozent bietet nachvollziehbare Lösungsansätze für Ihre tägliche Praxis.

Die rasante Zunahme von Autoimmunerkrankungen signalisiert die allgemeine Überforderung des Immunsystems. Belastet durch unvollendete Infektabläufe, virale Belastungen, Ernährungssünden und wachsende Anforderungen vieler Umwelteinflüsse (Psychoneuroimmunologie) kann die Verteidigung des Körpers gegen Eindringlinge und falsch funktionierende Zellen lückenhaft werden. Viele Autoimmunerkrankungen sind bisher unzureichend verstanden und werden nicht kausal behandelt. Biologische Regulationsmedizin hat das Ziel über Modulation und Entlastung das komplexe System der Abwehr zu stabilisieren. Natürliche Immunisierung bedeutet verbesserte Mustererkennung (kognitiv), Lernfähigkeit (adaptiv), genaue Unterscheidung von „selbst“ und „fremd“ und Autonomie jenseits von Impfungen. Forschungsergebnisse machen Mut, Praxiserfahrung gibt Sicherheit.
Im Vortrag geht es um Immunkompetenz, Immuntoleranz, Immunbalance aber auch um konkrete Erfahrungen in der Praxis: wie gelingt eine effektive und natürliche Therapie bei den autoimmunologisch geprägten Erkrankungen Psoriasis, Lupus, Sklerodermie.
 
Buchungsgebühr
Premium Account : 0,00 €
Basis-Plus Account : 0,00 €
Basis Account : 29,90 €

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Bernhard Deipenbrock
Bernhard Deipenbrock

Strategien gegen Abwehrschwäche - von der Nase bis zur Blase

Bernhard Deipenbrock

Ausleitung und Entgiftung mit traditionellen und modernen Verfahren

Bernhard Deipenbrock

Die extrazelluläre Matrix - Mutter von Gesundheit und Krankheit

Bernhard Deipenbrock

Gastritis - eine Stresserkrankung

Bernhard Deipenbrock

Das bioregulatorische Injektionskonzept (BRIK)

Bernhard Deipenbrock

Reizdarmsyndrom – Ursachen erkennen und Symptome lindern

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.