Strategien gegen Abwehrschwäche - von der Nase bis zur Blase

Dozent: Bernhard Deipenbrock

In der Fortbildung geht es um Lösungsansätze für ein dauerhaft stabiles Immunsystem.

Rezidivierende Infekte von der Sinusitis bis zur Cystitis führen häufig über schulmedizinische Therapien in die Sackgasse der Chronifizierung und/oder erweiterten Infektanfälligkeit und Abwehrschwäche, bzw. in die Autoimmunität.

Inhalte:
Begrifflichkeiten aus der Immunologie:
Immunkompetenz, Immuntoleranz, Autoimmunität, Immunbalance, molekulare Mimikry, Open-Window-Phänomen…
Immunologische Systembelastungen:
Virologische Systembelastungen, silent inflammation, Erregertoxikosen…
Immuntherapeutische Schauplätze:
Lymphe, Schleimhaut, Psyche
Regulation als Therapiekonzept (Überblick):
Eigenblut, Neuraltherapie, Homöosiniatrie, Homöopathie, Nosode, BRIK…
Therapeutischer Baukasten:
Homöopathika, Phytos, Nosoden
Neben dem notwendigen theoretischen Überbau kommt im Vortrag die Praxis nicht zu kurz!
Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Bernhard Deipenbrock
Bernhard Deipenbrock

Ausleitung und Entgiftung mit traditionellen und modernen Verfahren

Bernhard Deipenbrock

Die extrazelluläre Matrix - Mutter von Gesundheit und Krankheit

Bernhard Deipenbrock

Gastritis - eine Stresserkrankung

Bernhard Deipenbrock

Das bioregulatorische Injektionskonzept (BRIK)

Bernhard Deipenbrock

Reizdarmsyndrom – Ursachen erkennen und Symptome lindern

Bernhard Deipenbrock

Autoimmunerkrankungen natürlich behandeln - Schwerpunkt: Psoriasis, Lupus erythematodes, Sklerodermie

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.