Diagnose und Therapie gastrointestinaler Funktionsstörungen

Dozent: Bernhard Deipenbrock

mehr als nur ein "banaler" Darmvortrag...ein echter Leitfaden mit vielen Tipps und Hinweisen! Feedback von Teilnehmern und mehr zum Inhalt: mehr info anklicken

15 - 30% der erwachsenen Bevölkerung leiden unter funktionellen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Funktionsstörungen im oberen Verdauungstrakt werden als funktionelle Dyspepsie (FD), die im unteren als Reizdarm-Syndrom (RDS) bezeichnet. Trotz ihrer weiten Verbreitung und des großen Leidensdrucks der Betroffenen mangelt es an adäquater Behandlung.

Durch das Fehlen von objektiven Diagnosekriterien und gesicherten Kenntnissen der pathogenetischen Vorgänge fallen die Patienten häufig durch die Maschen der klinischen Medizin und werden mit Antazida, Prokinetika, Spasmolytica, Laxantien oder Antidiarrhoika abgespeist. Nicht selten ist die Wirkung dieser Mittel wenig überzeugend und die Anwendung wegen Gegenanzeigen, Neben- und Wechselwirkung eingeschränkt.

Eine gute Anamnese und die Nutzung der modernen biologischen Labordiagnostik geben uns differentialdiagnostische Sicherheit und öffnen den Weg zu einer individuellen Therapie mit gezieltem Einsatz biologischer Medikamente und Verfahren. 

Teilnehmer sagen auf die Frage "Was hat Ihnen gefallen": 

- Habe schon Vorträge von Bernhard Deipenbrock gehört. Heute wieder große Klasse. Sehr gut strukturiert. Verhältnis Anteil Theorie zugunsten Praxis sehr gut! V.a. die Angabe einer konkreten Vorgehensweise zur Darmsanierung. Toll auch konkrete Präparatebeispiele. Weiterhin gefällt mir bei ihm das gute Erklären der Folien und nicht nur Vorlesen! Dadurch können auch die vielen (50!) Folien bis zum Schluss hochspannend bleiben. Vielen Dank für das sehr gute Seminar!
- Es war ein rundum tolles Seminar
- das Herr Deipenbroch immer so schön , auch die Praxis Beispiele verbindet!!! MIt super Infos!
- sehr gute Struktur, ausführlich, viele Therapiehinweise, bildliche Darstellung, weiter so
- praxisnaher Ansatz gute Tipps interessant gestalteter Vortrag
- die sehr gute Gliederung und dazu die bildliche Darstellung. Vielen Dank

- Ich habe mir eben den sehr informativen Vortrag von Herrn Deipenbrock in der Mediathek angesehen – ich muss wirklich sagen endlich mal etwas ‚verdauliches‘ verständlich dargestellt im Gegensatz zu anderen Vorträgen über dieses breite Thema von Darm und Darmsanierung. 


Inhalte:
Funktionelle Dyspepsie
Reizdarmsyndrom
Pathogenese
Pathophysiologische Mechanismen
Darm-Hirn Achse
Wie der Bauch den Kopf bestimmt
Perzeptionsstörungen
Viszerale Sensitivität und Perzeption
Neurogastroenterologie
Darmmillieustörungen und die Folgen
Leaky Gut Syndrom
Darmflora und Gesundheit
Diagnostische Optionen
Alarmsymptome
Irisdiagnose
Zungendiangnose
Fallbeispiele
Differentialdiagnose und Vorgehensweise bei Abdominalen Beschwerden
Symptomatische Intervenetion (Therapie)
Differentialdiagnose
Stuhllabor mit Praxisbeispielen
gezielte Darmsanierung
Vorgehensweise bei Abdominalen Beschwerden
Immunmodulation mit Probiotika und Bakterienlysaten
Histaminose
Immunmodulation bei Abwehrschwäche
Vorgehensweise bei Abdominalen Beschwerden
langfristige Sicherung und Stabilisierung des Patienten
Antihomotoxikologische Therapie
DD 
Manuelle Therapie
Invasive Therapie
Homöosiniatrie
Therapien bei funktionaler Dyspepsie und Reizdarmsyndrom
Abrechnungsbeispiele
Ordnungstherapeutische Hilfen
Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Bernhard Deipenbrock
Bernhard Deipenbrock

Ausleitung und Entgiftung mit traditionellen und modernen Verfahren

Bernhard Deipenbrock

Die extrazelluläre Matrix - Mutter von Gesundheit und Krankheit

Bernhard Deipenbrock

Gastritis - eine Stresserkrankung

Bernhard Deipenbrock

Das bioregulatorische Injektionskonzept (BRIK)

Bernhard Deipenbrock

Reizdarmsyndrom – Ursachen erkennen und Symptome lindern

Bernhard Deipenbrock

Autoimmunerkrankungen natürlich behandeln - Schwerpunkt: Psoriasis, Lupus erythematodes, Sklerodermie

Bewertungen


Petra B,  29.06.2021
Sehr praxisnaher und lebendiger Vortrag. Sehr gut
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.