Naturheilkundliche Möglichkeiten zur Behandlung eines Long-Covid Syndroms und Post-Vac Syndroms!

Dozent: Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Viele Patienten leiden nach einer durchgemachten Infektion mit COVID an unterschiedlichsten Spätfolgen. Am häufigsten wird über Veränderungen des Geschmacks und Geruchssinnes berichtet. Aber auch chronische Müdigkeit, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen u.v.m. belasten sehr. In dieser Fortbildung geht es daher um die naturheilkundlichen Optionen der erfogreichen Nachsorge einer COVID Infektion

Buchungsgebühr
Premium : 9,90 €
Basis-Plus : 29,90 €
Basis : 29,90 €

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. rer. nat. Oliver Ploss


Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Gesunde Venen, gesunder Körper - Entdecken Sie ganzheitliche Therapien zur Vorbeugung und Behandlung von Venenerkrankungen

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Die Gemmotherapie als effektive Therapieoption bei Burn-Out-Symptomen

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Migräne! Diskutierte Pathogenese u. ganzheitliche Therapie, einschließlich dem CGRP-Hemmer Tanacetum parthenium (Mutterkraut)

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Effektive Unterstützung und Regeneration der Leber - Praxis-Tipps für die ganzheitliche Therapeuten

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS), Mastozytose u. Histaminintoleranz! Differenzierung und ganzheitliche Therapie

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Ganzheitliche Therapie der Rosacea und Psoriasis

76717a7075547d677339757f757071797d713a7071