Einsatz rezeptpflichtiger Substanzen in der NHK Praxis rechtlich betrachtet

Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser

Sie können rezeptpflichtige Substanzen in der Praxis einsetzen, manchmal kann dies sogar Leben retten, aber was ist möglich, was ist erlaubt und was bringt Sie in schwere rechtliche Probleme. Machen Sie sich rechtssicher.

Teilnehmerfeedback: 

- Gefallen hat mir die charmante Art der Dozentin, komplizierten Stoff für Laien sehr verständlich zu vermitteln.
- kompakt und kompetent. Wie immer. Herzlichen Dank!
- Herzlichen Dank war wieder ein toller Vortrag und super erklärt.
- tolle praxisnahe Erläuterungen. Sehr gute Beispiele aus der Praxis.

 
Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €

Bewertungen


Christina P., 23.02.2022
Tolle praxisnahe Erläuterungen. Sehr gute Beispiele aus der Praxis.

Thomas S., 23.02.2022
Gefallen hat mir die charmante Art der Dozentin, komplizierten Stoff für Laien sehr verständlich zu vermitteln.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. jur. Anette Oberhauser


Dr. jur. Anette Oberhauser

Telemedizin und online Beratung - das müssen Sie jetzt wissen!

Dr. jur. Anette Oberhauser

Neural- und Eigenbluttherapie - was geht nun eigentlich noch, was eingeschränkt und was gar nicht mehr (07/2021)

Dr. jur. Anette Oberhauser

Analogabrechnung, Abrechnungsrecht und Dokumentation für HP

Dr. jur. Anette Oberhauser

COVID Impfpflicht für HP - Rechtlich betrachtet

Dr. jur. Anette Oberhauser

Wertvolle Tipps und rechtssichere Hinweise für Berichte an die Krankenkasse

Dr. jur. Anette Oberhauser

Impfpflicht für Heilberufe - jetzt mal Klartext!