Social Media für die Eigen-/Praxiswerbung nutzen - was muss man rechtlich zu beachten?

Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser

In der sozialen Medien ist es wichtig das Heilmittelwerbegesetz einzuhalten daneben gibt es weitere Bestimmungen, wie z.B. die Pflicht zur Kennzeichnung von Werbung oder privaten Inhalten. In dieser Fortbildung soll Ihnen gezeigt werden, wie man beide Welten des Werberechts und der Sondervorschriften für soziale Medien unter einen Hut bringt

Nutzen Sie Social Media zur Werbung oder Patientenkommunikation?  
Dann ist diese Fortbildung für Sie mehr als Gold wert!

Aus der Reihe Rechtssicherheit für die Praxis
Dr. Anette Oberhauser ist renomierte Fachanwältin für Medizinrecht, die sich mit Ihrer Kanzlei auf die Vertretung und Beratung naturheilkundlich arbeitender Therapeuten spezialisiert hat. 
Buchungsgebühr
Premium : 9,90 €
Basis-Plus : 29,90 €
Basis : 29,90 €

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. jur. Anette Oberhauser


Dr. jur. Anette Oberhauser

Praktisches Know-how und rechtliche Rahmenbedingungen: Injektionen und Infusionen in der therapeutischen Praxis

Dr. jur. Anette Oberhauser

Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen verbessern - Erfolgreiche Strategien im Umgang mit den Krankenkassen

Dr. jur. Anette Oberhauser

Alles, was Sie als Gerätenutzer über die neuesten Änderungen der Medizinprodukte Betreiberverordnung wissen müssen

Dr. jur. Anette Oberhauser

Erfolgreiche Werbestrategien für die HP Praxis und deren rechtssichere Umsetzung

Dr. jur. Anette Oberhauser

Nebeneinkünfte durch Verkauf, Empfehlung oder Kooperationen rechtlich betrachtet

Dr. jur. Anette Oberhauser

Innovative Wege in der Praxis: Chancen und Herausforderungen von Telemedizin und Online-Beratung

76717a7075547d677339757f757071797d713a7071