Integration der BioThermologie in ein ganzheitsmedizinisches Gesamtkonzept – Primär- und Verlaufsdiagnostik

Dozent: Dr. med. Ralf Oettmeier

Nach dem Einführungswebinar zur BioThermologiewerden auf Basis der Anregungen und Wünsche der Teilnehmer, die Kenntnisse vertieft und mit vielen Praxisbeispielen illustriert.

Teil 1: www.isg-akademie.de/Mediathek-737.html

Da das Verfahren nicht nur die Gesamtregulation, sondern konkret Störungen in der Durchblutung und dem Lymphfluss, chronisch-entzündete oder blockierte Zonen (neuro-modulative Trigger, Störfelder) und Organauffälligkeiten aufzeigt, sollten hier adäquate Behandlungsansätze abgeleitet werden. Dies wird im Webinar beispielhaft anhand der Neuraltherapie und Reflexzonenbehandlung, gezielter naturheilkundlicher Arzneimitteltherapie, Hyperthermie und Infusionsstrategien illustriert.

Neben medizinischen Problemstellungen kommt auch die ganzheitliche Zahnheilkunde zur Sprache, wo sich sehr gute Aussagen über Zahnstörfelder und Kiefergelenksfehlstellungen mittels der BioThermologie treffen lassen. Eine besondere Rolle spielt hierbei auch die Nutzung der Drittmessung (Kontrollmessung) nach therapeutischer Intervention. Der Diskussion von Fragen der Teilnehmer wird wieder ein breiter Raum gegeben.
Buchungsgebühr
Premium Account : 0,00 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. med. Ralf Oettmeier


Dr. med. Ralf Oettmeier

Die Top 20 der Heilpflanzen im praktischen Einsatz (Teil1)

Dr. med. Ralf Oettmeier

Die Top 20 der Heilpflanzen im praktischen Einsatz (Teil2)

Dr. med. Ralf Oettmeier

Die Systemische Procaintherapie - ein Multitalent

Dr. med. Ralf Oettmeier

Das Herz - ganzheitliches Verständnis, Diagnose & Therapie

Dr. med. Ralf Oettmeier

Cholesterin, Fette & Co. - Ganzheitbetrachtungen zum Fettstoffwechsel als Herz-Kreislauf-Risikofaktor

Dr. med. Ralf Oettmeier

Seelische Gifte, deren Auswirkungsmechanismen und Bewältigungsstrategien