Falschbehandlung und Behandlungsfehler aus rechtlicher Sicht

Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser

Was machen Sie, wenn Sie in der Post ein Schreiben eines Anwaltes finden, in dem bahauptet wird, dass Sie einen Patienten falsch behandelt haben oder Ihnen gar einen Behandlungsfehler vorwirft?

Eine definitiv unbequemes Thema, dem Dr. jur. Anette Oberhauser den Schrecken nehmen möchte und Ihnen wertvolle Tipps zur Vermeidung von Rechtsstreitigekeiten vermitteln wird. 

Aus der Reihe Rechtssicherheit für die Praxis ( siehe auch Mediathek)

Dr. Anette Oberhauser ist renomierte Fachanwältin für Medizinrecht, die sich mit Ihrer Kanzlei auf die Vertretung und Beratung naturheilkundlich arbeitender Therapeuten spezialisiert hat. 
Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. jur. Anette Oberhauser


Dr. jur. Anette Oberhauser

Wertvolle Tipps und rechtssichere Hinweise für Berichte an die Krankenkasse

Dr. jur. Anette Oberhauser

Einsatz rezeptpflichtiger Substanzen in der NHK Praxis rechtlich betrachtet

Dr. jur. Anette Oberhauser

Impfpflicht für Heilberufe - jetzt mal Klartext!

Dr. jur. Anette Oberhauser

Vertragsrecht für HP - Behandlungsverträge und das Patientenrechtegesetz

Dr. jur. Anette Oberhauser

Social Media für die Eigen-/Praxiswerbung nutzen - was muss man rechtlich zu beachten?

Dr. jur. Anette Oberhauser

Eigenbluttherapie 2022 - was geht noch? (vorab: es geht noch was!)