Neural- und Eigenbluttherapie 2022 - was geht noch, was eingeschränkt und was gar nicht mehr?

Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser

Hier soll gezeigt werden, wie es nun weiter gegangen ist, seit der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster. Verfahren laufen mit teils uneinheitlicher Rechtsprechung. Dieses Webinar dient hier dem aktuellen Zwischenstand und der Darlegung, wo Gerichte die Probleme sehen und wie die Befugnisse des Heilpraktikers abgeleitet werden sollen. Auch soll erklärt werden in welchen Bereichen zwischenzeitlich eine verbindliche Rechtsmeinung vorliegt und wo nicht. Die ersten 30 Premium Account Mitglieder sind kostenlos live dabei. Sobald eine Preis angezeigt wird, sind alle Plätze vergeben.

Wissen Sie was bei unserer geliebten Neural- und Eigenbluttheerapie noch möglich ist? 
Machen Sie sich in dieser Frage rechtlich  sattelfest.

Aus der Fortbildungsreihe "Rechtssicherheit für Ihre Praxis" (siehe auch Mediathek)
Frau Dr. jur. Anette Oberhauser ist renomierte Fachanwältin für Medizinrecht, die sich mit Ihrer Kanzlei auf die Vertretung und Beratung naturheilkundlich arbeitender Therapeuten spezialisiert hat. 

Sie finden von Dr. jur. Anette Oberhauser sofort abrufbare Fortbildungen in unserer Mediathek
Dr. jur. Anette Oberhauser

Wertvolle Tipps und rechtssichere Hinweise für Berichte an die Krankenkasse

Dr. jur. Anette Oberhauser

Einsatz rezeptpflichtiger Substanzen in der NHK Praxis rechtlich betrachtet

Dr. jur. Anette Oberhauser

Impfpflicht für Heilberufe - jetzt mal Klartext!

Dr. jur. Anette Oberhauser

Vertragsrecht für HP - Behandlungsverträge und das Patientenrechtegesetz

Zeitpunkt
12.10.2022 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 0,00 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €