COVID Impfpflicht für HP - Rechtlich betrachtet

Dozent: Dr. jur. Anette Oberhauser

Es geht in dem Seminar um die Erlangung eines nachvollziehbaren Rechtsverständnisses mit dem Ziel, dass Ihr orientiert seid, was machbar und möglich ist und was nicht. Dass Ihr, wisst was auf euch zukommen kann, wenn am 15.03. kein Impf- oder Genesungsnachweis erbracht werden kann und dass Ihr argumentativ gegenüber den Gesundheitsämtern gewappnet seid.

Dauer: ca 90 Minuten 

Weitere wertvolle Fortbildungen mit Dr. jur Anette Oberhauser ( lLve und Mediathek) : einfach "Oberhauser" in die Suchfuntion eingeben. 

Weitere spannende (und lichtvolle) Fortbildungen zum Thema Corona/COVID : einfach "COVID"  in die Suchfuntion eingeben. 

Sie finden von Dr. jur. Anette Oberhauser sofort abrufbare Fortbildungen in unserer Mediathek
Dr. jur. Anette Oberhauser

Mein HP Beruf wird abgeschafft?! Dürfen die das überhaupt? (Teil 1- Recht)

Dr. jur. Anette Oberhauser

Telemedizin und online Beratung - das müssen Sie jetzt wissen!

Dr. jur. Anette Oberhauser

Neural- und Eigenbluttherapie - was geht nun eigentlich noch, was eingeschränkt und was gar nicht mehr?

Dr. jur. Anette Oberhauser

Analogabrechnung, Abrechnungsrecht und Dokumentation für HP

Zeitpunkt
25.01.2022 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €