Die rechtsdrehende Milchsäure (L+) im therapeutischen Einsatz

Dozent: Dr. rer. nat. Oliver Ploss

In dieser unabhängigen Fachfortbildung geht es um die Bedeutung der rechtsdrehenden Milchsäure in der Regulation des Säure-Basen-Haushaltes und der komplementären Onkologie.

Der Körper ist von Anfang an mit einer Vielzahl von endogenen und exogenen Stoffen konfrontiert, die ihn mehr oder weniger belasten können. Paracelsus sagte schon: „Alles was ausserhalb von uns ist, ist gegen uns“. Diese Stoffe werden dem Körper einerseits freiwillig zugeführt, wie zu viel Zucker oder unfreiwillig, wie tausende von Chemikalien in Wasser, Luft und Nahrungsmitteln. Auch individuelle Lebensumstände spielen bei der Belastung der Gewebe eine Rolle. So führen ein regelmäßiger Konsum von Genussgiften (Nikotin, Alkohol, Kaffee, Süßigkeiten, Fett und Fleisch) einen ungünstigen Effekt auf den Stoffwechsel aus. Die Folge ist eine zunehmende Belastung der Gewebe (Pischinger-Raum) zu einer Art „Mülldeponie“. Diese Gewebeverschlackungen führen auch zu einer dauerhaften latenten Übersäuerung der Gewebe und zwar meist in Verbindung mit linksdrehender Milchsäure. Dabei nutzt der Körper bei der Ablagerung der störenden linksdrehenden Milchsäure im Bindegewebe andere Säuren, z.B. Harnsäure, Cholesterin oder auch Nahrungsmittelgifte. Er lagert durchaus bewusst Säuren als neutralisierte Salze im Pischinger Raum ab, um damit eine gewisse Schutzfunktion auszuüben und nicht einer „Verätzung“ zu unterliegen. Es erfolgt hieraus eine immer mehr zunehmende Regulationsstarre, mit der Folge einer immer höher werdenden Anzahl von chronischen Erkrankungen, bis hin zu Tumorerkrankungen. Wie uns dort die Rechtsmilchsäure (L+) in der Praxis therapeutisch unterstützen kann, soll in dem Vortrag vorgestellt werden.

 

Sie finden von Dr. rer. nat. Oliver Ploss sofort abrufbare Fortbildungen in unserer Mediathek
Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Bessere Stressresilienz und Belastbarkeit durch naturheilkundliche Therapie der NNS

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Ganzheitliche Therapie der Rosacea und Psoriasis

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten des Hormonsystems und angrenzender Organsysteme

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Frauenheilkunde - Therapie weiblicher Erkrankungen mit der Kraft der Natur

Zeitpunkt
14.11.2023 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €