Unser Immunsystem verstehen - Eine ganzheitliche Einführung in die Immunbiologie (1)

Dozent: Dr. med. Ioannis Vogiatzis

3 teilige unabhängige Fachfortbildung mit hohem Bildungswert für neue und alte Hasen! Tei1:l ‘’Immunbiologie … Let’s make this fun,shall we?’’

Im ersten Abschnitt befassen wir uns zunächst mit den Ursprüngen der Immunbiologie, bevor wir uns dann der Bedeutung Immunsystems widmen, der Unterscheidung zwischen körpereigen und köperfremd, den lymphatischen Organen und der Unterscheidung zwischen angeborener und erworbener Immunität.
Wir vertiefen dann unser erworbenes Wissen im zweiten Abschnitt und widmen uns den Immunrezeptoren, dem Aufbau von Antikörpern und der verschieden Antikörperklassen.
Im dritten Abschnitt verschaffen wir uns dann noch einen Überblick über die verschiedenen immunkompetenten Zellen und den Effektorreaktionen von angeborener und erworbener Immunität.

2. Teil ‘’ Abwehr aus dem Bauch heraus’’
In diesem 2 Teil widmen wir uns der Darmmicrobiota und deren Einfluss auf unser Immunsystem.
Zu Beginn sprechen wir über die Biodiversität  in ihrer Gesamtheit und deren Betrachtung aus verschiedenen Richtungen. Erst die Summe all dieser Beobachtungen veranschaulicht sehr deutlich die enge Beziehung und Abhängigkeit ‘’unserer’’ Flora von der unserer Umgebung, der Natur. Es werden bereits erste grundsätzliche Behandlungsansätze erwähnt auf die dann im dritten und letzten Teil dieser Reihe ausführlicher eingegangen wird.
Im zweiten Abschnitt werden wir uns mit dem Thema der Allergie auseinandersetzen insbesondere
Der dritte Abschnitt erläutert Wesentliches zur Entstehung von Autoimmunerkrankungen, auch hier spielt der Darm eine ganz wesentliche Rolle.
Zum Schluss machen wir einen kleinen Exkurs und schauen einmal was der Impfproblematik in Zusammenhang mit einer möglichen Auslösung einer Autoimmunerkrankung zu Grunde liegt.
3.Teil ‘’Wer die Wahl hat, hat die Qual’’
In unserem letzten Teil der Reihe werden wir uns den ganzheitlichen Behandlungsansätzen widmen wo erforderlich in Erwähnung einiger spezieller diagnostischen Methoden Wir besprechen insbesondere die Sanumtherapeutika die in keiner Therapie fehlen sollten sowie die Kombination pflanzlichen und homöopathischen Heilmittel, die Miteinbeziehung medizinaler Pilze, orthomolekularer Therapie, der Neuraltherapie und nichtmedikamentöse Therapienstrategien.
Es geht hier wirklich darum eine gute Grundlage zu schaffen, welche vom Tag Eins angewendet werden kann und für den bereits erfahrenen Therapeuten eröffnen sich mitunter neue Ideen… es ist für jeden etwas dabei
Es wäre schön wenn dieser Kurs ihr Interesse geweckt haben sollte und Ich würde mich sehr freuen wenn ich Sie am 6. Mai zum ersten Teil unserer Webinarreihe begrüssen dürfte
Bis dahin, mit freundlichen Grüssen,
Ioannis Vogiatzis, MD

Zeitpunkt
06.05.2021 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €