Vitalblutanalyse im mikroskopischen Dunkelfeld - 3 - Verlaufsbeurteilung des Vitalblutes und Einführung in die Pleomorphologie

Dozent: Dr. med. Ralf Oettmeier

Kann der Patient sein eigenes noch lebendes Blut auf dem Monitor sehen, ist er nachhaltig beeindruckt. Wird ihm das Gezeigte fachkundig erklärt, so beginnt er seine Krankheit, aber auch die Gesundungsprozesse in seinem Körper besser zu verstehen. Das Ergebnis ist ein hochmotivierter Patient mit vorbildlicher Compliance.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Internationalen Gesellschaft für Milieumedizin, Immunbiologiie und Pleomorphologie e.V. (IGIMP

Teil 1: Grundsätze der Präparationstechnik und Realblutphänomene der ZELLEN

  • standardisierte Voraussetzungen zur Blutentnahme
  • fehlerfreie Präparation
  • Definition der Regionen im Blutpräparat
  • schrittweise mikroskopische Analyse der Zellen (Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten)
  • therapeutische Konsequenzen von Abweichungen in der klinischen Praxis
  • Empfehlungen zur verbalen und bildgebenden Dokumentation nach den IGIMP Qualitätsrichtlinien

Teil 2: Einführung Milieumedizin und Realblutphänomene des PLASMAS

  • Komponenten der Milieumedizin im engeren Sinne (Säure-Basen-Haushalt, oxidativer Stress, Vitalstoffe und Toxine)
  • Beschreibung der wichtigsten Phänomene im Plasma (Depositen, Kristalle, Bakterien, Sporen etc.)
  • die besondere Bedeutung der Plasmakörperchen (=Symprotite) und deren Wechselbeziehungen zu den extrazellulären Vehikeln (EV)
  • therapeutische Konsequenzen von Abweichungen in der klinischen Praxis
  • Empfehlungen zur verbalen und bildgebenden Dokumentation nach den IGIMP Qualitätsrichtlinien

Teil 3: Verlaufsbeurteilung des Vitalblutes und Einführung in die Pleomorphologie

  • Beurteilungskriterien zum kurz- und mittelfristigen Verlauf des Vitalblutes
  • Der biologische Kreislauf des Lebens
  • Einführung in den Denkweise der Pleomorphologie
  • therapeutische Konsequenzen

Rückmeldungen von früheren Teilnehmern dieser Fortbildung auf die Frage, was hat Ihnen gefallen:

1.  Herzlichen Dank für die den tollen Vortrag, in dem ich ständig das Gefühl hatte Dr. Oettmeier würde aus meiner Seele sprechen. Ich fand die sehr zurückhaltende aber beigeisternde Herangehensweise an die Dunkelfeldmikroskopie hervorragend und hat wieder bei ir das Bedürfnis erweckt mich mehr damit zu beschäftigen. Bisher hat mich die Terminologie und Interpretation doch eher abgeschreckt. Ein herzliches Dankeschön an Dr. Oettmeier und das isg-team! 
2.  Gut strukturierter Aufbau für Anfänger und Fortgeschrittene Behandler. Detailiert und gut verständlich aufgebaut. Vielen Dank an Dr. Oettmeier, komme sicher gerne wieder auf die Veranstaltungen zurück. 
3.  Guter Aufbau der Schulung, gute Erklärung der einzelnen Bilder und der Videoabspielung 
4.  Präsentation und Aufarbeitung des Themas 5.  Es war eine sehr gelungene, informative und praxisbezogene Einführung in die Vitalblutanalyse. 
6.  ich arbeiet seit ca. 5 Jahren mit dem Dunkelfeld und bin glücklich, dass ich nicht damit alleine bin die Inerpretationen der meisten Lehrbücher zu dem Thema und der angebotenen Seminare als phantasievolle Gespinste empfunden zu haben (bis auf eine Ausnahme, bei Dr.Rau) Wirklich sehr schöne klar und nach hämatologischen Hintergründen nachvollziehbare Erklärungen. Danke! Freue mich schon auf die beiden anderen Vorträge zu dem Thema!!! 
7.  Die You-Tube Filmchen Der Vortragsstil Das Thema Phämomene und Ihre Bedeutung (obwohl es zur kurz kam) Ich werde mich auf jeden Fall zu den folgenden Terminen anmelden. 
8.  Die gute und ehrliche Argumentation. Wir praktizieren seit ca. 3 Jahren die Dunkelfeldanalyse und jeder Patient ist erstaunt über sein eigenes Vitalblut. Wir kennen Ausbilder, die in die Dunkelfeldanalyse Aussagen hineininterpretieren, bei denen sogar Patienten skeptisch werden. 
9.  Die Ausführungen von Dr. Oettmeier haben mir sehr gut gefallen, weil er sehr viel Wert auf die wissenschaftliche Nachvollziehbarkeit der Dunkelfeldphänomene gelegt hat. Auch waren seine Darstellungen sehr verständlich erklärt. Obwohl ich kein Computerfreak bin, war das ganze Einloggen doch sehr leicht für mich. Lieb Grüße an Herrn Dr. Oettmeier, den ich sehr schätze. 
10.  Die Souveränität des Gastgebers, als auch die des Referenten. Die Ruhe und Struktur in dieser Veranstaltung sind lobenswert. 
11.  Das Seminar wurde kompetent und gut verständlich vorgetragen und hat Lust auf mehr erzeugt.

Sie finden von Dr. med. Ralf Oettmeier sofort abrufbare Fortbildungen in unserer Mediathek
Dr. med. Ralf Oettmeier

BioIN Neural Therapy Part 2

Dr. med. Ralf Oettmeier

BioIN Neural Therapy Part 1

Dr. med. Ralf Oettmeier

Vitalblutanalyse im mikroskopischen Dunkelfeld - 1 - Grundsätze der Präparationstechnik und Realblutphänomene der ZELLEN

Dr. med. Ralf Oettmeier

Vitalblutanalyse im mikroskopischen Dunkelfeld - 2 - Einführung Milieumedizin und Realblutphänomene des PLASMAS

Zeitpunkt
02.12.2020 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 9,90 €
Basis-Plus Account : 29,90 €
Basis Account : 29,90 €