Erschöpfungssyndrom in der Allgemeinarztpraxis nachhaltig behandeln
×
Fachfortbildungen Mediathek

Erschöpfungssyndrom in der Allgemeinarztpraxis nachhaltig behandeln


Erschöpfungssyndrom in der Allgemeinarztpraxis nachhaltig behandeln

Ziel des Webinars ist die Darstellung von Diagnosemöglichkeiten, aber besonders auch eine ganzheitliche Therapie als Ausweg dieses komplexen Krankheitsbildes.
Die Mediathek Aufzeichnung dieser Fortbildung wird exklusiv für Premium Account Kunden kostenfrei sein - wir freuen uns dennoch über Ihre live Teilnahme!

Körperliche und geistige Erschöpfung sind im medizinischen Alltag eine zunehmende Herausforderung. Bereits die ausführliche Anamnese und Hormon- Speicheltests können Hinweise auf die Ursachen von Fatigue-Symptomen geben. Auch Silent Inflammation, chron. Infektionen, Autoimmunerkrankungen, hormonelle Dysbalancen und seelische Konflikte sind nur einige Beispiele für die Vielzahl von Pathomechanismen. 



Die kostenlose Teilnahme für Premium und Basis Plus Account Kunden wird durch Sponsoring der Biologische Heilmittel Heel GmbH ermöglicht. Der im Premium Account kostenlose Mediathek Mitschnitt ist eine Serviceleistung der isg-akademie.


Dozent(in):
Dr. med. Hermann Ammerschläger

Datum / Uhrzeit:
Mi 11.03.2020, 19:30 Uhr

Kosten:
Basis: 29,90 €
Basis-Plus: 0,00 €
Premium: 0,00 €