MediathekVitamin D unter Beschuss
×
Fachfortbildungen Mediathek

MediathekVitamin D unter Beschuss


Patienten und Therapeuten sind durch aktuelle Studien zum Vit. D verunsichert. Dr. Schmiedel hat Studien der Metaanalyse gesichtet und auf ihre Brauchbarkeit überprüft und einmal mehr wird bestätigt, was wir alle vermuten. Das Ergebnis sowie viele brauchbare Informationen zum Thema, erhalten Sie aus der Praxis für die Praxis aus kompetenter Hand.
In letzter Zeit wird Vitamin D in den Medien immer wieder angegriffen: "Der Konsum von Vitamin D steigt rapide an" "Es werden viel zu viele unnötige Vitamin D-Messungen gemacht" "Vitamin D kann man überdosierungen und es kommt immer wieder zu irreversiblen Nierenschäden" Diese Vorwürfe prüft Dr. Volker Schmiedel, der seit vielen Jahren erfolgreich mit diesem essentiellen Nährstoff arbeitet. Er beweist schlüssig und klar, dass diese Vorwürfe jeder Grundlage entbehren. Die "negativen" Studien sind deshalb negativ ausgefallen, weil sie einfach von vornherein falsch angelegt waren. Und Meta-Analysen mit schlechten Studien fallen dann eben auch schlecht aus. Der Vortrag soll aber nicht nur eine Rechtfertigung werden, sondern es werden auch konkrete Tipps gegeben, wie man mit Vitamin D bei zahlreichen Krankheiten wirklich Erfolge erzielen kann. Neben belegten Fakten wird der Vortrag mit Ironie und Humor gewürzt sein.  
Dozent:
Dr. med. Volker Schmiedel
Dauer:
90 Minuten
Kosten:
Basis: 29,90 €
Basis-Plus: 29,90 €
Premium: 9,90 €