MediathekBor - ein Supertherapeutikum das wir vergessen sollen
×
Fachfortbildungen Mediathek

MediathekBor - ein Supertherapeutikum das wir vergessen sollen


Forschungsergebnisse und langjährige Erfahrungen belegen die therapeutische Wirkung von Borverbindungen bei Arthrose, Osteoporose, Knochenfrakturen, Stabilisierung der Zellmembran, Sexualhormonstörungen, Herzproblemen, Schuppenflechte, Stärkung der Sehkraft, des Gleichgewichtssinns und des Gedächtnisses usw. usw. usw. Wer hat also ein Interesse daran, dass wir das alles vergessen sollen und warum ???
Das Element Bor ist tatsächlich bei vielen Therapeuten in Vergessenheit geraten und dies völlig zu Unrecht. Wie umfangreiche Erfahrungsberichte und auch Studien zeigen hilft Bor bei vielen Problemen. Hier eine Auswahl: Bor unterstützt das Immunsystem Bor stimuliert die Bildung von Testosteron und Östrogen Bor reguliert den Stoffwechsel von Calcium, Magnesium und Phosphor Bor stabilisiert die Zellmembranen und verbessert so die Signalübertragung Bor wirkt u.a. so tumorhemmend Bor verbessert die Gehirnfunktionen z.B. Aufmerksamkeit und Erinnerungsvermögen Bor wirkt in bestimmten Verbindungen antimykotisch und antiviral Bor unterstützt die Heilung von  Arthrose, Arthritis, Osteoporose, Zahnerkrankungen Bor führt zu Verbesserungen bei Herzproblemen und Schuppenflechte Bor stärkt Sehkraft, Gleichgewichtssinn und Gedächtnis Bor bewirkt eine Verkürzung der Heilung von Frakturen um die Hälfte Bor eignet sich sehr gut zur Candida-Behandlung   Durch Studien konnte gezeigt werden, dass mittels Bor die gleiche  Steigerung der Östrogen-Produktion erreicht wird, wie bei Östrogenersatztherapien. Dies ist ein weiterer Beweis für die Richtigkeit des Konzepts der vier anorganischen Gleichgewichte als Grundlagen des Lebens. Gerade aus therapeutischer Sicht war dies also ein sehr interessanter Vortrag. 25% der Teilnehmer gaben im Anschluss an, dass ihre Erwartungen übererfüllt wurden.  Von Inhalt und Vermittlung waren viele Teilnehmer begeistert Doch schauen Sie selbst.  
Dozent:
Dr. rer.nat. Manfred Helms
Dauer:
90 Minuten
Kosten:
Basis: 29,90 €
Basis-Plus: 29,90 €
Premium: 9,90 €