Unsere Dozenten
×
Fachfortbildungen Mediathek

Unsere Dozenten


Ingo Benda (Moderation, Leitung)

Mehr Informationen

Organisation, Koordination und Moderation der isg-akademie

Gründer und Inhaber der isg-akademie (2009)

Heilpraktiker (2006)


International erreichbar über 040 609 429 810 oder Mail: benda (ät) isg-akademie.de






 

Dr. jur. Anette Oberhauser

Mehr Informationen

Frau Dr. jur. Anette Oberhauser ist eine engagierte Rechtsanwältin und Dozentin für Medizinrecht mit Schwerpunkt "Gesundheitsfragen und alternative Heilmethoden".

Sie hat sich zum Ziel gesetzt, effektive Heilungsmethoden zu stärken und deren Rechtsposition zu verbessern, um ein funktionierndes ganzheitliches Gesundheitssystem und eine Verschmelzung von Schulmedizin und Alternativmedizin zu fördern.

Ihre rechtlichen Tipps und Hinweise sollten zum Grundwissen jedes Therapeuten gehören!
Frau Dr. Oberhauser beschäftigt sich mit Fragen der Rechtsposition von Arzt und HP, sowie allen Fragen der rechtlich korrekten Dokumentation in ganzheitlich arbeitenden Praxen.

Teilnehmer sagen:
1.   Ich habe schon etliche Vorträge zu diesem Thema besucht. Doch dieser Vortrag von Frau Oberhauser war bisher der beste und informativste. Vielen Dank.
 
2.   Ich fand es sehr informativ und es hat mir sehr gut gefallen.
 
3.   die klare Formulierung ohne zipp und zapp
 
4.   Die Vielseitigkeit der Informationen. Gute Hinweise bei Befragung. Vielen Dank an Frau Dr. Oberhauser für diesen tollen Vortrag!
 
5.   Die gute Struktur des Vortrages und vor allem das ständige Einbinden der Zuhörer. Der große Praxisbezug.

Kanzlei Dr. iur. Anette Oberhauser 
Sturmstr. 10 
90478 Nürnberg
Telefon: 0 911 / 46 24 966 
Fax: 0 911 / 46 22 692 
info@RAinOberhauser.de 
 

Lothar Ursinus

Mehr Informationen

Seit über dreißig Jahren leitet Lothar Ursinus das Naturheilzentrum Alstertal in Hamburg.

Seine diagnostischen Schwerpunkte sind ganzheitliche Ursachenforschung sowie Vital- und Stoffwechselanalysen.

Für Menschen, die medizinisch gesund abnehmen möchten, entwickelte er das individuelle Ernährungsprogramm von gesund & aktiv.

In Deutschland wenden es mehr als 800 Therapeuten erfolgreich an.
Gleichzeitig ist er Buchautor (Titel: „Die Organuhr“, "gesund & aktiv - das Stoffwechselprogramm", "gesund & aktiv kochen – im Rhythmus der Jahreszeiten") und Begründer der ganzheitlichen Betrachtung von Laboranalysen. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse gibt er in Seminaren und Vorträgen an Heilpraktiker und Ärzte weiter.
 

Dr. med. Ralf Oettmeier

Mehr Informationen

  Facharzt für Orthopädie

Zusatzbezeichnung:  Homöopathie, Naturheilverfahren, spezielle Schmerztherapie

Studium der Humanmedizin an der Friedrich Schiller Universität Jena Promotion im Fachbereich Osteologie

Seit 1993 Niederlassung in eigener Praxis in Greiz,  Behandlungsschwerpunkte Reflextherapie (Chirotherapie, Akupunktur, Neuraltherapie), biologische Krebstherapie, spezielle Naturheilverfahren und Homöopathie

Seit 1995 Weiterbildungsleiter im Fachbereich “Ärztliche Homöopathie” und Vorstandsmitglied des Landesverbandes homöopathischer Ärzte Thüringens e.V.

Seit 2002 leitender Chefarzt der Klinik im LEBEN Greiz,  (Fachbehandlungszentrum für Biologisch Integrative Krebstherapie, Diagnostik und Therapie nach F.X. MAYR, Naturheilverfahren, spezielle Schmerztherapie und Homöopathie)

Seit 1997 Dozent in der Kursausbildung Homöopathie des LV Thüringen

Schwerpunkte in der Tätigkeit: Biologisch Integrative Krebstherapie, ganzheitliche Schmerztherapie, Tiefenpsychologie, sinnvolle Integration von biologischen Diagnostik- und Therapieverfahren in die klassische Homöopathie, präventive Medizin

Seit 2010 Dozent der isg-akademie

Seit 2014 Arzt in der PARACELSUS KLINIK Lustmühle 

Dr.med. Ralf Oettmeier
PARACELSUS KLINIK Lustmühle Kompetenzzentrum für Biologisch-integrative Medizin und Zahnheilkunde Battenhusstrasse 12 CH-9053 Teufen / Schweiz

Dr. med. Uwe Reuter

Mehr Informationen

 Dr. med. Uwe Reuter

Ärztl. Direktor / Ltd. Chef-Belegarzt der Klinik im LEBEN

Dr. med. Uwe Reuter, 1961 in Zwickau geboren, beendete 1986 sein Medizinstudium an der Universität Greifswald mit der Promotion zum Dr. med. Als Homöopathischer Arzt ist er seit 1993 Weiterbildungsleiter und später Sektionsleiter für Homöopathie der Akademie für Ärztliche Fortbildung Thüringens. Seit 1999 ist er weiterbildungsberechtigt in den  Fachgebieten Naturheilverfahren und spezielle Schmerztherapie. Seit 1996 ist er als Algesiologe/DGS und anerkannter Schmerztherapeut der KV, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Greiz/Vogtland der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie tätig. Vielfache Zusatzqualifikationen auf den Gebieten Akupunktur & releated techniques, Chirotherapie/Manuelle Medizin, Neuraltherapie und Palliativmedizin wurden erworben.

 Heute arbeitet er als Ärztlicher Direktor / leitender Chef-Belegarzt sowie Geschäftsführer der Klinik und Praxis im LEBEN, der Akademie im LEBEN für Ganzheitliche Medizin, des Institutes für innovative Medizin, Forschung und Kommunikation und des Medizinischen Versorgungszentrums Gartenweg in Greiz im Vogtland.

In der Praxis bringt er im Rahmen der Naturgemäßen Biologischen Medizin neben bewährten Naturheilverfahren auch innovative Methoden der Energie- und Informationsmedizin wie Quantenmedizin, Kinesiologie, Physioenergetik, Psychoenergetische Medizin und Lösen unbewusster Störungen durch Neurosprache bei chronischen Krankheiten und Krebs zur Anwendung. Weiter betreibt er Forschungen auf dem Gebiet der Biologischen Krebsmedizin, der Energie, des Bewusstseins, der Skalarwellen und deren Einsatz beim Biosystem Mensch sowie der Fortführung der von ihm inaugurierten Procain-Basen-Therapie.

Er ist Fachbuchautor und Verfasser von Fachartikeln.

Dr. Reuter ist Kursleiter der Ausbildung „Integrative Biologische Krebsmedizin“ und Referent/ Dozent bei verschiedenen Gesellschaften, Institutionen und Instituten.

Kontakt:

Klinik und Praxis im LEBEN
Gartenweg 5-6
07973 Greiz/Vogtland
Telefon: 036 61 – 68 98 70
Fax: 036 61 – 68 98 72
E-Mail: info@klinik-imLEBEN.de
www.klinik-imLEBEN.de

Dr. rer.nat. Manfred Helms

Mehr Informationen

Dr. rer. nat. Manfred Helms ist Naturwissenschaftler bzw. Biochemiker aus Leidenschaft.
Nach Anläufen in der chemischen Industrie hat er sich mehr und mehr mit der Biochemie des menschlichen Organismus gewidmet, dem Einfluss von mineralstoffen und Spurenelementen im und auf den Menschen und hieraus die Notwendigkeit "der 4 anorganische Gleichgewichte" abgeleitet und entwickelt. 

Angelika Wagner-Bertram

Mehr Informationen

Angelika Wagner-Bertram, M.Sc., M.A. Komplementäre Medizin

Arbeitet seit 1997 als Heilpraktikerin in eigener Praxis in Wolfsburg. Sie absolvierte  eine komplementäronkologische Weiterbildung beim AKODH (Arbeitskreis Komplementäre Onkologie Deutscher Heilpraktiker e.V.) und eine Ausbildung in antihomotoxischer Therapie nach Dr. H.-H. Reckeweg.
2011 legte sie die Masterprüfung im Studienfach Komplementäre Medizin, Kulturwissenschaften und Heilkunde an der Europauniversität Viadrina in Frankfurt/Oder ab. Praxisschwerpunkte sind  komplementäre Onkologie, naturheilkundliche Allergietherapie und biologische Schmerztherapie.

Seit 2003 ist sie als Referentin in der Weiterbildung für Heilpraktiker tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Privatpraxis für Regulative Medizin
Angelika Wagner-Bertram
Porschestraße 100
38440 Wolfsburg
Telefon 0 53 61/46 46 78-0
Telefax 0 53 61/46 46 78-2




Dr. med. vet. Andreas Rüffer

Mehr Informationen

Fachtierarzt für Mikrobiologie

Leiter der Abteilung „Intestinale Mikroökologie und klinische Mikrobiologie, Enterosan®" der Labor L+S AG in Bad Bocklet.

Seit über 20 Jahren Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Störungen der Darmökologie und darmassoziierten Erkrankungen.
Mitautor des Buches „Mikroökologie des Darmes".
Tel. 09708/9100-390
andreas.rueffer@labor-ls.de


 

 

 

Dr. Ing. Anke Schmietainski

Mehr Informationen

 Dr.-Ing. Anke Schmietainski hat viele Jahre Projekte in Forschung und Marketing in der Telekommunikations-Industrie geleitet.

Über eine Erkrankung fand sie zur Ganzheitsmedizin und wurde zum Überzeugungstäter. Mit Ihrem Wissen will sie die Komplementärmedizin fördern und allen, die hier tätig sind, helfen erfolgreich zu werden.

2003 gründete sie eine Fachagentur für die Komplementärmedizin und das Internetportal Naturheilmagazin.de. Erfahrungen aus dem Portal, zahlreichen crossmedialen Kundenprojekten fließen heute in Beratungen, Seminare und Publikationen ein.

Anke Schmietainski hat Zusatzausbildungen absolviert in Moderation, Teamführung, Persönlichkeitsmanagement, Neurolinguistischer Prozessarbeit, Integrativem Coaching und Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt. Sie ist Dozentin für Medizin-Marketing an der Steinbeis Business Akademie

Kyra Hoffmann

Mehr Informationen

Diplom-Volkswirtin, nach schwerer Erkrankung und Genesung Ausbildung zur Heilpraktikerin, seit über 10 Jahren in Hofheim am Taunus niedergelassen. 
 
Langjährige Tätigkeit als Referentin und Dozentin für verschiedene Labore sowie für die Akademie Cellsymbiosistherapie.
 
Freie Medizinjournalistin (DFJV) und Buchautorin
 
Veröffentlichungen:
Jod-Schlüssel zur Gesundheit, Systemed Verlag Lünen 2016 (gemeinsam mit Sascha Kauffmann)
Der Burnout Irrtum, 5. Auflage, Systemed Verlag Lünen 2016 (gemeinsam mit Uschi Eichinger)
Die Anti-Stress-Ernährung, 2, Auflage, Systemed Verlag Lünen 2016 (gemeinsam mit Uschi Eichinger)
Krytopyrrolurie, 2. Auflage, Oberhachinger Verlagsgruppe, Oberhaching 2015 (gemeinsam mit Sascha Kauffmann)
KPU-HPU - 101 Fragen, Oberhachinger Verlagsgruppe, Oberhaching 2015 (gemeinsam mit Sascha Kauffmann)

Kontakt:
Hauptstrasse 66A
65719 Hofheim am Taunus 
Tel:  06192-9550950
Fax: 06192-9550951
 
 

Bernhard Deipenbrock

Mehr Informationen

HP Bernhard Deipenbrock , Jahrgang 1949, Diplom-Pädagoge, verheiratet, 2 Kinder, Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Universität Münster. Seit 1983 als Heilpraktiker in eigener naturheilkundlicher Praxis tätig. Neben seiner Dozententätigkeit an verschiedenen Heilpraktiker-Schulen ist er als Lehrbeauftragter für Naturheilverfahren (FVDH) auf Heilpraktiker-Kongressen und Seminaren mit Vorträgen zu naturheilkundlichen Themen präsent.

Seine Therapie-Schwerpunkte sind:

• funktionelle Organerkrankungen
Psychosomatische Störungen
Burnout-Syndrom, Erschöpfung

• Durchblutungsstörungen
Infarkt-Nachsorge
Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen

• Tumornachsorge
biologische Krebsnachsorge
Rezidivprophylaxe

• Immunmodulation / Immunstimulation
Infektanfälligkeit, chron. Erkrankungen

Enrico Thiele

Mehr Informationen

Nach meinem Abschluss als Heilpraktiker an der Paracelsus-Schule Stuttgart, zog es mich 1999 in die Bundeshauptstadt. Denn ich spezialisierte mich in Verfahren der biologischen und immunologischen Therapien sowie der Hyperthermie. In Berlin arbeitete ich als Assistent von Manfred D. Kuno (Autor des Buches: Krebs in der Naturheilkunde).
 
Von Berlin führte mich mein Weg nach Hannover, in eine Schwerpunktpraxis für komplementäre Onkologie und Hyperthermie. In dieser Zeit erweiterte ich meine Fähigkeiten in der psychoonkologischen Begleitung von Patienten und deren Angehörigen. Später leitete ich auch die Abteilung für Hyperthermie. Außerdem entwickelte ich ein ganzheitliches Diagnostik-Konzept zur Erkennung von Heilungs-Blockaden, wie z.B. Störfelder, Störherde und psychoemotionaler Konflikte und koordinierte die Bioresonanztherapie (Allergietherapie).
 
Jetzt kehre ich zurück in meine Wahlheimat Stuttgart, um dort meine Erfahrungen und mein Wissen in meiner eigenen Praxis zur Verfügung zu stellen.

Alexander Hartmann (Mediathek)

Mehr Informationen

Der Experte für den Erfolgsfaktor Unterbewusstsein. 

Alexander Hartmann ist einer der erfolgreichsten Hypnotiseure Europas, international gefragter Redner und Spiegel Bestseller Autor. 

Durch seine TV-Show „Alexander Hartmann – Reality Hacker“ (A&E), sowie seine Gastauftritte in zahlreichen Fernsehsendungen bei RTL, Pro7, VOX, Sat1 und ZDF, hat er sich als der Experte für das Thema Unterbewusstsein etabliert. 

Wie kannst du dein volles Potential nutzen, deine Ziele mit Leichtigkeit erreichen und deine Realität hacken wie andere einen Computer? 
Willkommen in Alexander's Welt des Reality Hackings! 


Alexander Hartmann
Rosenstraße 32
71404 Korb

info@alexanderhartmann.de
http://www.alexanderhartmann.de

Dr. med. Volker Schmiedel

Mehr Informationen

Dr. Volker Schmiedel arbeitete 20 Jahre lang in der Inneren Abteilung einer deutschen Klinik für Ganzheitsmedizin. Er bildet in Deutschland Ärzte für die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren weiter, hält zahlreiche Vorträge vor Ärzten, Heilpraktikern und Laien zu naturheilkundlichen Themen

Seit 2015 ist er im Ambulatorium der Paramed in Baar, Schweiz tätig.


Sein Motto lautet: Sowenig Schulmedizin wie nötig, soviel Naturheilkunde wie möglich!

Er ist Autor zahlreicher Bücher, z.B. 

 

Natürlich Fisch!  Was Sie über Omega 3 Fettsäuren wirklich wissen müssen

Burnout - Wenn Arbeit, Alltag & Familie erschöpfen: Welche körperlichen Untersuchungen Ihnen jetzt weiterhelfen

- Alarm im Darm

Naturheilkunde kurz und bündig: Antworten auf die 163 wichtigsten Fragen zu den bewährten Verfahren (nicht mehr im Handel)

- Quickstart Nährstofftherapie sowie den Leitfaden naturheilkunde
 
Dr. Volker Schmiedel
Facharzt für Physikalische und Rehabiitative Medizin
Naturheilverfahren, Homöopathie
Paramed AG
Haldenstr. 1
CH-6340 Baar
+41 41 768 24 60
v.schmiedel@paramed.ch
www.paramed.ch
www.dr-schmiedel.de



 

Dr. med. dent. Ottaviano Tapparo

Mehr Informationen

Dr.med.dent. Dr.h.c., Prof.asoc. (UMF Temeschburg) Prof.h.c. (Univ. Hermannstadt)
Zahnarzt für Naturheilverfahren
1974-1979 Studium der Zahnmedizin in Erlangen
1981Promotion zum dr.med.dent
1992 Außerordentlicher Professor (prof. asoc.) für Implantologie an der Universität für Medizin und Pharmazie und an der privaten Universität Apollonia in Jassy
1993 Außerordentlicher Professor (prof. asoc.) für Implantologie an der Universität Ovidius in Constanta.
1993-1997 Außerordentlicher Professor (prof. asoc.) an der Universität für Medizin
und Pharmazie Temeschburg , Gründer und Leiter des Lehrstuhls für Implantologie, Einführung der Implantologie in den Lehrplan der Universität. Einführung der englisch sprachigen Ausbildung in das universitäre Bildungssystem des Landes Rumänien
seit 2014Visiting Professor am Medical Institute of traditional and nontraditional medicine, Dnipropetrowsk
Prof. Dr. med.dent. Ottaviano Tapparo ist seit 2013 Konsilararzt der Paracelsus Clininica al Ronc

Referententätigkeit
Diagnostik der klinischen Schwermetallintoxikation insbesondere Quecksilber und Formaldehyd,
Metallentfernung mit Schutzmassnahmen und Chelatortherapie sowie Regeneration des Immunsystems, Wirkung der zahnärztlichen Materialien bei Umweltpatienten insbes. MCS
(IDI Rom, IRMA Acireale, Senatskomission MCS Italien), Herderkennung und operative Herdsanierung, Regeneration mit autologen Wachstumsfaktoren und Stammzellen CGF
Regeneration mit autologem Fettgewebe Lipogems
2-teilige Zirkonimplantate 

Derzeitige Dozenturen und Lehraufträge
Bilz-Bund für Naturheilkunde e.V., Radebeul, Forschungs- und Ausbildungszentrum für energoinformative Medizin und Bioregulation, Machern,
Europäische Akademie für naturwissenschaftliche Kinesiologie e. V.,
INAKARBUG, Internationale Akademie für Regulationsmedizin und Bewusstseinsforschung, Rolandseck
Medical Institute of traditional and nontraditional medicine, Dnipropetrowsk,
 
Spez. Arbeitsgebiete
Dr. Tapparo hat auf Grund seiner weitreichenden Erfahrung in der zahnärztlichen Chirurgie  einen wesentlichen Beitrag zur Erweiterung der Zahn-Organ-Beziehungsliste eingebracht.Von ihm stammen die neu in das Buch aufgenommenen Begriffe: Mandeln (Tonsillen),Hirnnerven und Psychische Zusammenhänge.
Er beschäftigt sich insbesondere mit Knochenregeneration und -neubildung. Seit 1987 erforscht er die Auswirkungen zahnärztlicher Materialien auf den menschlichen Organismus und deren Zusammenhänge mit chronischen Erkrankungen und Störungen unklarer Genese. Von 2001 an erforscht er die Auswirkungen der Zahnärztlichen Materialien auf die multiple Chemikalienunverträglichkeit (MCS). Durch seine Arbeit an Patienten, die an Unverträglichkeiten und multiplen Allergien leiden, befasst er sich mit Verfahren zur Gewinnung von autologen Thrombozytenkonzentraten, die Wachstumsfaktoren, Zytokine und CD34+ Stammzellen enthalten um geschädigtes Gewebe und Knochen ohne Einsatz von herterologen Materialien und Medikamenten bei bis zu 40% schnellerer Wundheilung mit weniger Schmerzen und geringer Schwellung statt zu regenerieren. Regenerative Medizin der Gewebe Knochen, Knorpel Sehnen und in der ästhetischen Medizin mit autologem Fettgewebe zur Gewinnung von mesenchymalen Stammzellen.

Therapieverfahren:
Metallentfernung Entwicklung von Schutzmaßnahmen
Herddiagnostik und Therapie der Herdsanierung
Lasertherapie
Knochenregeneration mit einer öligen Kalziumhydroxydsuspension (Patent)
Regenerations - Knochenaugmentationsverfahren (mit autologen Wachstumsfaktoren und CD 34+ Stammzellen,oder/und autologem mikrofrakturiertem Fettgewebe)
Regenerationverfahren mit autologem Fettgewebe (mesenchymalen Stammzellen)
metallfreie Implantologie
CMD und Haltungsanalyse/Posturologie, Diagnose und Therapie der Kopfdrehzone
Neuraltherapie nach Harry Lammers mit Procain und autologen Thrombozytenkonzentraten 

Auszeichnungen:
5.6.1997 Dr. h.c. Universität für Medizin und Farmazie in Temeschburg
1997 Aufnahme in die Akademie der medizinischen Wissenschaften Rumäniens
1997 Ernennung zum außerordentlichen Professor für Implantologie auf Lebenszeit an der Universität für Medizin und Pharmazie in Temeschburg
2003 Prof. h.c. Universität Lucian Blaga in Hermannstadt
 

http://www.tapparo.com/DEU/index.php

 

Philipp Nedelmann

Mehr Informationen

Heilpraktiker Philipp Nedelmann eröffnete Anfang 2008 die Naturheilpraxis Praxis für gesundes Leben in Berlin Prenzlauer Berg.

Er stammt aus einer Ärzte- und Heilpraktikerfamilie, so dass schon früh sein Interesse für die Gesundheit des Menschen geweckt wurde.

Neben der Praxistätigkeit besucht er regelmäßig Fortbildungen, um seinen Patienten eine wirkungsvolle und effektive Therapie bieten zu können. Seit 2012 ist er auch als Referent für die Akademie Cellsymbiosistherapie in Deutschland und im Ausland tätig.

Für Vortragsreisen wurde er bereits mehrmals nach China eingeladen.

Seit einigen Jahren beschäftigt er sich neben der Entstehung und Behandlung von chronischen Erkrankungen auch intensiv mit den Ursachen des Reizdarm-Syndroms.

Dieter Berweiler

Mehr Informationen

Heilpraktiker und Dipl. Ing. Gartenbau.
Kräuter und ihre gesundheitliche Verwendung sind sein Spezialgebiet. 

Altes vergessenes Kräuterwissen wieder zu beleben und den Menschen die Heilkräfte der Pflanzen zu lehren seine Leidenschaft. Die Kräuterapotheke in jedem Hausgarten seine Vision. 

Dieter Berweiler, Jahrgang 1963, rief 2002 mit seiner Frau Christel den Calendula Kräutergarten®ins Leben um energetisch und inhaltlich hochwertige Kräuter anzubauen.


Im Calendula  Kräutergarten wachsen mehr als 600 verschiedenen Tee- und Heilkräuter in Bio - Qualität auf mehr als 50.000 m². Aus unseren Bio - Kräutern  entstehen Kräuterteemischungen, Kräuterelixiere, Kräuteröle, Mazerate, Rauchwerk und URCEA.

Werdegang und Qualifikation

Ausbildung zum Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau, Weihenstephan
Audbildung zum Heilpraktiker
Ausbildungen in Prana, angewandter Kinesiologie, klassischer Homöopathie, Schüssler Salzen, Aromatherapie, Heilige Geometrie, Lichtsprache, Seelenarbeit und in Geistheilung nach Horst Krohne
Ab 2001 Anbau von Tee- und Heilkräutern
Seit 2003 hält er Vorträge und veranstaltet Führungen, Seminare und Workshops im Bereich Kräuter, Kräuterheilkunde, Gesundheit, Entstehung von Krankheit, naturheilkundlich erfolgreiche Behandlung von chron. Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen sowie alternative Heilweisen.
2005 Geburt von URCEA®
2006 Eröffnung der Heilpflanzenschule im Calendula Kräutergarten®  

Feedback von Teilnehmern auf die Frage "Was hat Ihnen gut gefallen?" 


- das sehr umfangreiche Wissen von Herrn Berweiler wurde sehr praxisrelevant dargeboten. Habe einige neue Ansätze für meine Tätigkeit entnehmen können
- dass Herr Berweiler in sich den Heilpraktiker und den Ing. für Gartenbau vereinigt, dass er sich einen so reichen Kräutergarten geschaffen hat - dass er ein so originelles Konzept für Borreliose entwickelt hat - dass neben dem Hauptthema so viele hochinteressante "Nebenthemen" vermittelt wurden
- Lockere Gesprächsathmosphäre, gute Moderation, Folien gut passend zum Vortragsverlauf
- Das Engagament des Dozenten er hat gut vermittelt,daß mit engagierten naturheilkundlichen Therapien die Behandlung auch schwerer Erkrankungen möglich ist
- Der Vortrag war gut verständlich und praxisbezogen. Auch der lebendige Vortragsstil hat mir gut gefallen. 
- Die klare Struktur des Vortrags; auch daß es erst einen übergeordneten Plan gibt, bevor es zur Therapiebesprechung geht. Das gibt eine gute Klarheit.
- die ruhige, ungekünstelte Vortragsweise, die detaillierten, praxisbezogenen Informationen 
- Sehr guter und praxisbezogener Vortrag
- breite Übersicht zu vielen wichtigen Aspekten, gute Vermittlung
- Die klare Struktur des Vortrags; auch daß es erst einen übergeordneten Plan gibt, bevor es zur Therapiebesprechung geht. Das gibt eine gute Klarheit.

Martina Niebling

Mehr Informationen

Lehr - Medizinisch Technische Labor Assistentin

Mitarbeiterin des Bereichs „Enterosan®“ der Labor L+S AG.

Dort v. a. für die Diagnostik endokriner Störungen zuständig sowie Haupt-Ansprechpartnerin bei Fragen zur Interpretation von Hormon-Speichel-Befunden.

Nicolette Porscha

Mehr Informationen

Niedergelassene Heilpraktikerin und Gründerin des "Vitalkraftwerk"

Therapieschwerpunkte Colon Hydro, Infusionen, Aurikulotherapie, Dunkelfeld, Bioresonanz und Schmerztherapie.

isg Dozentin für Praxismanagement, Frau in der Praxis, Auriculotherapie 






Ulrike Metzler

Mehr Informationen

Ulrike Metzler 
Dipl. Ing.(FH) für Ernährungstechnik

Heilpraktikerin

Erfahrung als Produktmanagerin in der nahrungsmittel verarbeitenden und chemischen Industrie

Zusätzliche Ausbildung im medizinischen Bereich

Zweitstudium Human-Medizin an der Uni Frankfurt (nicht abgeschlossen) parallel zur Heilpraktiker-Schule in Ffm-Höchst (Überprüfung GA Friedberg).


Seit ca. 13 Jahren in der naturheilkundlichen Schmerztherapie tätig
Eigene Praxis seit 2001 in Wiesbaden


Arbeitsschwerpunkt sind ursächliche Behandlungen von chronifizierten Beschwerden mit Hilfe manueller Techniken unter Einbezug der jeweiligen Stoffwechsellage, besonders histaminbedingte Erkrankungen wurden in den vergangenen Jahren verstärkt beobachtet. Die Verknüpfung von Ernährung UND Medizin ist für die Zukunft unverzichtbar.
Ca. 20 Jahre Erfahrung  im Bereich Gesundheitsprävention (in der Erwachsenenbildung) mit den Themen Ernährung, Atmung und Bewegung.
Vortragstätigkeit und Publikationen in verschiedenen medizinischen Fachzeitschriften

Weitere Infos unter: www.metzler-heilkunde.de

Christian Jäger

Mehr Informationen

Heilpraktiker (D) und Naturarzt (CH) 

Die langjährige persönliche Zusammenarbeit mit Moshé Zwang ermöglicht dem Schweizer Naturarzt und Heilpraktiker Christian Jäger, die Palmtherapy im Sinne des Erfinders weiterzuführen.

Die Erfahrungen aus Behandlungen von hunderten von Patienten in eigener Praxis sowie die langjährige Tätigkeit im Kompetenzzentrum für Biologisch- Integrative Medizin der Paracelsus Klinik in der Schweiz bieten die erforderliche Fülle von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die als Basis für die Palmtherapy unverzichtbar ist.

Die Ausbildung von Ärzten, Heilpraktikern und Psychologen im Rahmen der Repräsentanz der Palmtherapy fordern unentwegt das eigene Tun zu reflektieren und zu vertiefen. Die Verbreitung einer Behandlungsmethode, die auf Medikamente verzichtet und den Menschen in seiner Gesamtheit betrachtet, liegt Christian Jäger sehr am Herzen.


www.palmtherapy-mission.de
www.palmtherapy.eu

Jörg Hentschel

Mehr Informationen

Jörg Hentschel,
Jahrgang 1959, ist bereits seit über 20 Jahren im Gesundheitswesen tätig und seit 1997 Heilpraktiker.
Neben der Praxistätigkeit ist er für verschiedene Institutionen als Referent tätig. Außerdem ist Jörg Hentschel Mitgründer und  wissenschaftlicher Direktor des Gesundheitsportals www.taramax.de. Er ist der geistige Vater dieser Plattform und arbeitet mittlerweile hauptamtlich an deren Wachstum und Weiterentwicklung.
 
Kontakt:
Jörg Hentschel
Taramax GmbH
Weizenmühlenstr. 21
40221 Düsseldorf
Tel: 0211 495 73 53
Mail: joerg.hentschel@taramax.de
www.taramax.de

Annick Cathrin Weikert

Mehr Informationen

?Expertin für innere Klarheit & gelungene Kommunikation I Mentaltraining & Mediation

  • Über 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Menschen
  • Unterschiedlichste Ausbildungen mit verschiedenen Schwerpunkten (Mentaltraining, Mediation, Systemik, NLP)
  • Umfangreiche Erfahrungen mit verschiedenen Rollen (Eltern, Mitarbeiter, Führungskraft, Selbständiger) in unterschiedlichsten Kontexten und Branchen

Lernen Sie die Dozentin online kennen: http://annick-cathrin-weikert.de/ueber-mich_annick_cathrin_weikert/

Michael Kothe

Mehr Informationen

M.Sc. Ost. D.O.

Leibnizstr. 9

70806 Kornwestheim

Tel.:07154-9668939


info@osteopathie-kornwestheim.de


www.bund-deutscher-osteopathen.de

Marcus Schmitz (Mediathek)

Mehr Informationen

Marcus Schmitz ist Gründer und Inhaber der Firmen simplimed und Abrechnung24.

Sein Fachwissen in Sachen der Abrechnung naturheilkundlicher Leistungen ist sehr fundiert und durch die tägliche Arbeit als "Abrechner" für NHK Praxen immer auf dem Laufenden.

Seine hervorragenden Vorträge zum Thema Abrechnung und die Seminare zur Simplimed23 Software finden regelmässig live statt und sind in der Mediathek jederzeit abrufbar.



 

Siegfried Kämper (Mediathek)

Mehr Informationen

Siegfried Kämper ist seit 1985 in eigener Praxis niedergelassen.

Therapie- und Interessensschwerpunkte: Mikrobiologische Therapie, Ozontherapie, Chiropraktik, Heilhypnose, Versicherungs- und Abrechnungsfragen, Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement, Arznei- und Medizinprodukterecht.

Seit 1987 ist er im Vorstand der Heilpraktikergesellschaft für Ozontherapie e. V. (HPGO3), seit 1992 Vizepräsident des BDH, Leiter der Arzneimittel- sowie der Gutachten- und Gebührenkommission des BDH. Seit 2006 ist er Herausgeber der DHZ. Im Oktober 2010 erschien sein Buch „Praxishandbuch für Heilpraktiker“



Vizepräsident Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.
Vorsitzender der HPGO3 e.V.
Mitherausgeber "Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift"
Am Stadtgarten 2
45883 Gelsenkirchen
fon +49 209 42158, fax +49 209 42546 

Bettina Molitor (Mediathek)

Mehr Informationen

Dozentin für Abrechnung 

HP Abrechnungen GmbH

Hauptstraße 61a
58675 Hemer

Telefon: 02372/569 510 
Telefax: 03212/121 375 3 

Mail info@hpabrechnungen.de

Isabell Herzog (Mediathek)

Mehr Informationen

Jahrgang 1971, studierte Anglistik und Politikwissenschaft und war nach dem Studium viele Jahre als freiberufliche Trainerin für Business Englisch, soziale Kompetenz und Präsentationen tätig.

Durch einige Veränderungen im Leben kam sie 2002 zur Kinesiologie, machte später die 3-jährige Ausbildung zur begleitenden Kinesiologin und arbeitet seit 2008 in eigener Praxis.

Gemeinsam mit der Juristin und isg-akademie Dozentin Dr. Anette Oberhauser gründete Sie die Hebe-Bühne

Bei der Hebe-Bühne geht es darum, einen Berufsstand zu „er-heben“, ihm eine „Bühne“ (das eigene Unternehmen) zu zeigen, auf der Agieren Freude macht und Sicherheit bietet.

Die Vision, die hinter der Hebe-Bühne steht, ist, dass Angehörige alternativer Heil- und Energieberufe sich selbstbewusst im Außen zeigen, gleichberechtigt neben anderen Berufsgruppen existieren und als etabliert wahrgenommen werden; als so „normal", wie es der Beruf des Maurers oder des Bankangestellten ist.

„Meine Lebensaufgabe ist es, Methoden wie die Kinesiologie bekannter zu machen – ich möchte, dass Kinesiologen, Heiler und all die anderen wunderbaren energetisch arbeitenden Berufe endlich selbstbewusst aufstehen und sich zeigen. Wir können der Welt so viel geben – lasst uns das auch tun!“ 

Antonie Peppler (Mediathek)

Mehr Informationen

Antonie Peppler, heute praktizierende und forschende klassisch-kreative Homöopathin, war schon sehr früh in mittleren Führungspositionen im kaufmännischen Bereich sowie als Dozentin für verschiedene Lern- und Lesetechniken tätig.

Mit dem Bedürfnis, andere Menschen dabei zu unterstützen ihre Individualität zu erkennen, sich von Manipulationen zu befreien und Eigenverantwortung zu übernehmen, verließ sie mit 27 Jahren die scheinbar vielversprechende  „Managementlaufbahn“ und wandte sich einer Tätigkeit als Therapeutin und Homöopathin zu.

Seit 1981 betreibt sie eine rein homöopathische Praxis, in der sie täglich beweist, dass Homöopathie mehr kann als nur Symptome lindern.
Ihre Leidenschaft gilt der Erforschung schwerer, chronischer und Schwersterkrankungen, sowie die Frage nach der Ursache von Krankheit überhaupt.

Seit 1985 ist Antonie Peppler im In– und Ausland als Dozentin für ihre selbst entwickelte und weiterführende Form des homöopathischen Gedankenmodells –der Kreativen Homöopathie– tätig. Zusammen mit ihrem Kollegen und langjährigen Lebensgefährten Hans-Jürgen Albrecht gründete sie das ehemals in Hamburg ansässige CKH® - Centrum für Klassische Homöopathie. Seit 1991 befindet es sich in Großheubach bei Miltenberg am Main.

Auf der Basis ihrer langjährigen Erfahrung finden sich zahlreiche Veröffentlichungen in Fachpublikationen, so z.B. der COMED oder HP Naturheilkunde. Dabei verfolgt Antonie Peppler auch in der kongenialen Grundsatzdiskussion innerhalb der homöopathischen Schulen konsequent den Weg einer modernen, zeitgemäßen Auffassung von Homöopathie.



Dr. Dirk Häfner (Mediathek)

Mehr Informationen

Dr. rer.nat. Dirk Häfner, Jahrgang 1972, verheiratet, 5 Kinder, Apotheker, Heilpraktiker, ganzheitlicher Krebsberater

Direkt nach dem Pharmazie-Studium noch ein überzeugter „Schulmediziner/ -pharmazeut“, beschäftigte er sich im Laufe der Jahre mehr und mehr mit gesundheitskritischer Literatur. Das veranlasste ihn dazu, immer weite „hinter die Kulissen“ zu blicken und führte schließlich dazu, nicht mehr alle „medizinischen Märchen“ bedingungslos zu akzeptieren und weiter zu
erzählen, sondern sie kritisch zu hinterfragen. Daraus bezieht er den Stoff für seinen Newsletter und war letztlich auch der Entschluss für die Ausbildung zum Heilpraktiker und ganzheitlichen Krebsberater. 
Therapieschwerpunkt: orthomolekulare Medizin, Ernährung

1992 – 1998    Pharmazie-Studium an der Uni Freiburg
1998 Approbation zum Apotheker
1999 – 2004 Promotion
Seit 2005 Inhaber der Schwarzwald-Apotheke Elzach www.schwarzwald-apotheke-elzach.de
Seit 2008  Inhaber der Schwarzwald-Apotheke Schonach www.schwarzwald-apotheke-schonach.de
Seit 2009 Herausgabe eines gesundheitskritischen Newsletters www.schwarzwald-newsletter.de
2010-2011 Ausbildung zum ganzheitlichen Krebsberater am 3E-Zentrum in Buoch
Seit 2011  Zulassung als Heilpraktiker (Schwerpunkte: Krebs,orthomolekulare Therapie), Ausbildung bei Joachim Schirnig www.heilpraktiker-schirnig.de

auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=NTS7-2mYrCw

Ursula Lokar (Mediathek)

Mehr Informationen

Ursula Lokar ist Heilpraktikerin in Weinheim/Bergstrasse und Gründerin des Institut Quality of Live.

Sie ist Autorin mehrerer Bücher und hat viele Artikel im Bereich der bewussten Lebensgestaltung veröffentlicht. In Hawaii, Thailand, Indien, Tibet und bei Indianern Nordamerikas wurde sie von einheimischen Meistern und Lehrern in die spezifischen Traditionen eingeweiht. Dieser Erfahrungen fließen in ihre Beratung und Seminare ein. 


Veröffentlichungen

Die heilenden Laute 
ISBN Nr.978-3-89767-928-3
Die heilenden Laute stellen eine Technik dar, bei der über die Schwingungen von Lauten Ungleichgewichte in den feinstofflichen Körpern des Menschen harmonisiert werden. Dadurch ist es möglich, heilend auf die korrespondierenden Organe des physischen Körpers einzuwirken.
Das Buch führt in die Lehre der Energiesysteme von Chakren und Meridianen ein und präsentiert jedes Organ mit seinem wirkenden Laut und der entsprechenden Übung. Dazu werden Aufgaben und Funktionsweise der klassischen fünf Organe sowie weiterer Körperbereiche beschrieben.
Die Arbeit mit den heilenden Lauten hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Gesundheit und die Harmonie des Körpers, sie macht auch Spaß.
 

Mehr Lebensfreude durch Lichtenergie Prana - die universelle Nahrungsergänzung
Heilkräfte des Tarot - Die kleinen Geheimnisse des Lebens
Katharina und ihre Freunde aus dem Wu-Chi - Ein Märchen nicht nur für Kinder

Ludmilla Wasinger (Mediathek)

Mehr Informationen

Ludmilla Wasinger, Heilpraktikerin, Dipl. Ing., Studium des Technischen Gesundheitswesen in Gießen, Sachverständige für Medizin- und Röntgentechnik beim TÜV Bayern, Heilpraktikerprüfung 1995, eigene Praxis seit 1996, Clustertherapeutin seit 1998, Leitung von Clustervitaseminaren seit 2006, Vorstand des Vereins zur Förderung der Clustermedizin seit 2009, Geschäftsführerin der Meta Cluster GmbH seit 2014.

www.meta-cluster.de

 

Wolfgang Tatzel (Mediathek)

Mehr Informationen

Wolfgang Tatzel ist Experte für die Funktionsdiagnostik, Kiefergelenksstörungen und der dynamischen Einlagenversorgung.
Er leitet als Geschäftsführer die GesundheitsWerkstatt Zahn bis Zeh Zentrum Winsen UG (haftungsbeschränkt) und steht für Fragen wie chronischen Rückenschmerzen bis zu aktuten Verletzungen als Osteopath, Manualtherapeut (I.S.I.S.A.), Podo-Ätiologe (SFIPA), Sportphysiotherapeut (DOSB) zur Seite.

Der ehemalige Bundesliga-Basketballer und Triathlet betreute bereits sportphysiotherapeutisch Spitzensportler und Nationalmannschaften bei EM´s, WM´s und Olympiaden.

Das Konzept von einer fachübergreifenden Zusammenarbeit und ergänzenden Therapien setzt er seit 1980 mit in die Tat um und gibt dazu bundesweit Vorträge und Workshops.
Ergänzt wird es mit Experten aus unterschiedlichsten Fachbereichen bundesweit und wird in Berlin, Dresden & Uelzen umgesetzt.

Ina Gutsch (Mediathek)

Mehr Informationen

Ina Gutsch praktiziert seit rund zwanzig Jahren als Heilpraktikerin.

Der Praxisschwerpunkt liegt auf den so genannten „chronischen Krankheiten“ und den Autoimmunerkrankungen.
Die Therapie basiert auf ganzheitlicher Diagnostik, Stoffwechsel- und Nährstofftherapie, Entschlackungs- und Entgiftungstherapie sowie energetischem Heilen.
Im März 1997 gründete Ina Gutsch das THUJA Gesundheitszentrum in Berlin, das u.a. ihre Praxis und ihren Seminar- bzw. Schulbetrieb umfasst. Sie bietet eine Weiterbildung zum Ganzheitlichen Diabetesberater an und ist Autorin eines Handbuches über die ganzheitliche Diabetestherapie


Ralph Wilbert (Mediathek)

Mehr Informationen

Vita
Ralph Wilbert, Heilpraktiker und Dozent, Jahrgang 1963
Seit 1997 als Heilpraktiker tätig.
Seit dem Jahr 2000 neben der Praxistätigkeit auch Organisation und Leitung von schmerztherapeutischen Fachfortbildungen für Heilberufe

www.golgi-plus.d
e

Therapieschwerpunkt:
Manuelle Schmerztherapie
Golgi-Punkt-Schmerztherapie
FDM - Faszien Distorsionsmodell nach Typaldos
Triggerpunkttherapie
Schröpfen und Schröpfkopfmassage
Fasziale-Tensegrity-Massage 
Osteobalance ?
Baunscheidtieren
Taping

Meike Wiedemann (Mediathek)

Mehr Informationen

 

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Meike Weidemann

Meike Wiedemann ist Neurobiologin und seit 1996 u.a. Dozentin für Biofeedback/ Neurofeedback,
Neuropsychologie an der Universität Hohenheim. In der Forschung beschäftigte sie sich  v.a. mit
Selbstorganisationprozessen  im  Gehirn. Seit 2002 betreibt sie eine private Praxis für Neurofeedback und
Hypnose in Stuttgart.


PD Dr. rer. nat. Meike Wiedemann
Praxis für Biofeedback
Augustenstraße 41
70178 Stuttgart

Tel. 0049 (0)711-6159596
mob. 0049 (0)176-21689046 

 

Dr. med. Bodo Köhler (Mediathek)

Mehr Informationen

Prof. asoc. inv. Dr. med. Bodo Köhler, Facharzt für Innere Medizin, Zusatzausbildung Homöopathie, Naturheilverfahren, eigene Praxis in Freiburg/Brsg. seit 1983.

Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet biophysikalischer Diagnose- und Therapieverfahren. Entwicklung eigener Therapie-Methoden, einschließlich med. Geräte. Geistiger Vater der LEBENSKONFORMEN MEDIZIN.
23 Jahre Präsident und heutiger Ehrenpräsident der Int. Ärzte-Gesellschaft für Biophysikalische Informations-Therapie BIT. Mitglied und Ehrenpräsident weiterer internationaler Ärztegesellschaften.

Ausgedehnte Seminar- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland. Gastdozent an der Universität Constanza.

Seit 2001 Arbeitsgruppenleiter für „Stoffwechselforschung und Regulationsmedizin“ der NATUM e.V..

Autor von 6 Fachbüchern, Co-Autor bei 12 Buch-Projekten, weit über 150 Fach-Publikationen im In- und Ausland.

Aufbauend auf den Forschungen von Prof. Max Lüscher und Prof. Jürgen Schole ab 2001 Entwicklung eines 4-poligen interaktiven Modells der Regulation aller Lebensprozesse, unter besonderem Bezug auf Zellstoffwechsel und Säuren/Basen-Haushalt, sowie deren Beeinflussung durch die Psyche.

Darauf basierend entstand das neue Therapieverfahren „Zelle- & Milieu-Revitalisierung“ ZMR. Damit gelang 2005 der wissenschaftliche Nachweis signifikant positiver Effekte auf die Mikrozirkulation und den Zellstoffwechsel.

2011 entscheidende Weiterentwicklung der Matrix-Regenerations-Therapie MRT 503, jetzt mit Biofeedbackverfahren zur Störfeldbehandlung.

Bücher von Dr. Köhler
Grundlagen des Lebens - Stoffwechsel Ernährung - Leitfaden für eine lebenskonforme Medizin
Biophysikalische Informationstherapie
Das praktische Arbeitsbuch der Biophysikalischen Informations Therapie (BIT)
Synergistisch biologische Krebstherapie
Symmetropathie, die Stagnation im Lebensprozeß, Integration durch Kommunikation.

Buchempfehlungen
Max Lüscher - der 4 Farben Mensch - Wege zum inneren Gleichgewicht
Regulationskrankheiten von Schole/Lutz

Mail: 

medicus01@t-online.de

Links : 
www.z-m-r.de
www.bit-org.de
www.m-r-t.eu



Dr. med. Olaf Kuhnke

Mehr Informationen

Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Chirotherapie, Ernährungsmedizin, Akupunktur und Elektroakupunktur

Geboren 1958. Studium der Medizin in Deutschland, 6-jährige Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Zusatzausbildungen: Naturheilverfahren, Chirotherapie, Ernährungsmedizin, Akupunktur, Neuraltherapie, Jsopathie. 12 Jahre in eigener Praxis tätig gewesen, daneben 8 Jahre Vorstandsmitglied im Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V. (ZAEN). Seit 2008 Präsident der ZAEN  www.zaen.org

Von 2002 bis 2008 leitender Arzt der Paracelsus-Klinik in Castaneda, Zentrum für integrative Medizin.

Seit 2008 Leiter der Ortho-Bio-Med Klinik in Roveredo, Schweiz, Kanton Graubünden

Dietmar Köhler (Mediathek)

Mehr Informationen



Bei uns als Dozent für QM
 in der NHK Praxis und Notfall  ( Mediathek )


Praxisschwerpunkt des Dozenten ist die biologische Krebstherapie

Therapieformen

  • Internistische Tumortherapie
  • Behandlung von Durchblutungsstörungen
  • Allergie Behandlungen
  • Chiropraktik
  • Rheumatherapie
  • komplementäre Tumortherapie
  • Galvanotherapie/ ECT
  • Mistelhochdosis Therapie
  • Thymusextrakte
  • Organlysate
  • Aktive Hyperthermie, z.B. Fiebertherapie
  • Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • Osteapathie
  • Phytotherapie

Carola DMexis (Mediathek)

Mehr Informationen

Carola DMexis ist niedergelassen Heilpraktikerin in Mannheim und Inhaberin des "Zentrum für Zahnmaterialtestung"

Ihr Praxisschwerpunkte sind chronisch Erkrankte, Infusionen, Schwermetallausleitung, Krebstherapie, Labor für Zahnmaterialtestung, Zellinformationstherapie Cell vas, Medikamententest, Zahnherdtestung, Schmerztherapie. 

Werdegang/Qualifikationen
Zahnarzthelferin –Zahnmedizinische Fachkraft ZMF
Kieferchirurgische OP-Assistenzleitung im Krankenhaus
MTA-Kardiologische Abteilungsleiterin  LZEKG-Auswertung
Systemberaterin Deutschland LZEKG
Gebietsleiterin Bereich Dortmund bis Trier LZEKG
Produktmanagerin kardiovaskulärer Bereich
Naturheilpraxis und ganzheitliche Betreuung einer Zahnarztpraxis in Frankenthal seit 1994
Gründung eines Speichel-Analyselabors zur Zahnmaterialtestung (Zentrum für Zahmaterialtestung)
GGT-1. Vorsitzende der „Gesellschaft ganzheitlicher Therapeuten „ für Ärzte u. Heilpraktiker“ (2000-2003)
Leitung des Fachforum Zahnmedizin Rhein-Neckar ab 2003
Organisationsleitung Netzwerk für Ganzheitlichkeit Heidelberg 2003 (Unternehmer-Netzwerk)
Moderation und Planung von Krankenhausfachvorträgen / Veröffentlichungen und Medien
Mitglied MS-Vereinigung u. Impfgeschädigte-Eichstätt
Therapeuten und Laienfortbildungen im Bereich „Ganzheitsmedizin“ im In- und Ausland
Studienaufträge med. Gerätebereich
Seit 2010 Vorstandsmitglied der HP Berufshilfe

Vorträge
-Äußere Kennzeichen innerer Erkrankungen
-Leber-Diagnostik und Therapie aus naturheilkundlicher Sicht
-Haarausfall-Ursachen und Therapiemöglichkeiten
-Geriartrie-der alternde Mensch in der Praxis
-Schwermetallintoxikationen-Diagnostik und Therapie
-An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch. Die Bedeutung
- toter Zähne und deren Auswirkung auf den menschlichen Organismus
-Jeder Mensch benötigt ein für ihn passendes Zahnmaterial
- Möglichkeiten der Materialtestungen
-Orthemolekulare Medizin – mit Vitaminen heilen
-Handdiagnostik
-Herz- und Gefäßerkrankungen – Todesursache Nr. 1 in  Deutschland

TV-Auftritte:

Viruserkrankungen (Gürtelrose, Herpes) bei „Pfarrer Fliege“ und „Schreinemaker TV“(Mundgeruch-organische Ursachen)

Ganzheitliche Zahnmedizin ( bei Fliege )

Dr. jur. Oberhauser / Dr. Ing. Schmietainski

Mehr Informationen

 Info und Details zu den Dozentinnnen finden Sie in den Einzelprofilen